40 Jahre Wilischlauf - DANKE!

Trotz der Osterferien und des abenteuerlichen Aprilwetters begaben sich 459 Läufer gestern auf den Weg, um Wilischlauf-Finisher zu werden. Beim ersten Lauf vor 40 Jahren waren es 68 Starter - was für eine gelungene Geburtstagsfeier!

Die anspruchsvolle 26,8-km-Strecke durchliefen in diesem Jahr 128 Teilnehmer. Bei den Männern konnte sich Andre Fischer (Citylaufverein Dresden) von der Konkurrenz absetzen und in 1:46:53 deutlich vor Christian Flegel (SG Adelsberg) und Sirko Kamusella (Elbspitze) als Erster das Ziel durchlaufen. Den Wettbewerb der Frauen gewann Beate Bonnaire (VfL Dresden-Bühlau/2:13:19) vor Franziska Kranich (LSV Niesky) und Sabine Legler (LSV Pirna).

Mit 219 Teilnehmern fand die 9,2-km-Strecke den größten Zuspruch. Hier hatten die Teilnehmer aus der Landeshauptstadt die Nase vorn. Alexander Schmidt (Thomas Sport Center/34:04) erreichte nur zwei Sekunden vor Richard Leupold (Skiklub Dresden-Niedersedlitz) das Ziel, Platz 3 belegte Robert Götz (KV Rohnspitzler). Schnellste weibliche Teilnehmerin war Wibke Richter (TU Dresden/41:33) vor Christin Marx (TSV Dresden) und Sandra Bunk (Linde 79 Dresden).

120 Kinder wuppten die Strecken über 1, 2 und 3 km und gestalteten den Tag mit ihrem Lachen und motiviertem Antritt zu einer besonders bunten Veranstaltung.

Wir danken unseren Sponsoren und dem gesamten Team, welches im Hinter- und Vordergrund die Strippen zieht. Unser Respekt gilt jedem einzelnen Teilnehmer, der sich durch Matsch und trotz schweren Beinen beflügelt von Kraft, Kampfgeist und Willen durch das Abenteuer Crosslauf bewegt.

40 Jahre Wilischlauf - DANKE!